Firmengeschichte

Unsere Tischlerei fertigt seit ca. 20 Jahren Möbel für den Privat- und Objektbereich.
Die Firma wurde 1995 als „Zweimannbetrieb“ von 2 Tischlermeistern gegründet.
Inzwischen arbeiten in unserer Werkstatt neben den Gründern 2 Tischlermeister, 6 Gesellen,
3 Lehrlinge, eine Designerin und ein weiterer Mitarbeiter in der Arbeitsvorbereitung.
Unsere Kunden sind sowohl Privatleute als auch öffentliche Auftraggeber, für die wir hochwertige Einzelmöbel und Innenausstattungen fertigen, meist nach eigenen oder Architektenentwürfen.
Wir legen Wert auf ökologischen Umgang mit Ressourcen und arbeiten mit Ökostrom.
Im Bereich Holzrestaurierung sind wir für öffentliche Auftraggeber wie z.B. die Klassikstiftung Weimar, die Stadt Erfurt und die Stiftung Deutscher Denkmalschutz tätig.

1995 Gründung der Tischlerei Pranke und Plitt
Aufträge in Innenausbau, Restaurierung und Möbelbau
seit 1996 Lehrausbildung für Tischler
2006 unser Lehrling Simon Haase wird bei der Gesellenprüfung bester Tischlerlehrling in Thüringen und zum Bundeswettbewerb delegiert
1997-2001 jährliche Teilnahme an der Internationalen Möbelmesse in Köln
1998 Messe in Bahrain
2006 Anstellung einer Designerin für Entwurf und Planung der Möbel
seit 2006 Teilnahme am Projekt „Ökoprofit“ zur Verbesserung der betrieblichen Strukturen und Abläufe mit Zertifizierung als Ökoprofit-Betrieb
seit 01.01.2007 Pranke-Plitt GbR
2007 Fachreise nach Kanada (Holzverarbeitung, Holzbau)
10/2009-12/2010 Erwerb, Aus- und Umbau einer leer stehenden Gewerbehalle zur neuen Werkstatt
Ende 2010 Umzug ins eigene Firmengebäude in Erfurt, Poeler Weg 2
Herbst 2012 Erfahrungsaustausch mit Tischlereibetrieben in Südtirol und im
Bregenzer Wald im Rahmen eines EU-Projektes
2013 Ergänzung des Maschinenparks mit einem CNC-Bearbeitungszentrum
Herbst 2013 Kauf eines kleinen Waldstücks in Thüringen
seit 2014 Erweiterung des Bestandes an besonderen Hölzern durch Teilnahme an Holzauktionen in Thüringen, Bau eines Holzlagers für ca. 150 m³ Holz und einer eigenen Holztrocknung